Heimatverein fährt nach Bad Freienwalde

Marzahn-Hellersdorf. Auch in diesem Jahr lädt der Heimatverein wieder zu Exkursionen in das Brandenburger Umland ein.

Am Sonnabend, 21. Juni, geht die Tagesreise mit einem Bus nach Möglin und nach Bad Freienwalde. In Möglin werden die Exkursionsteilnehmer sich mit dem Wirken des Begründers der Agrarwissenschaft, Albrecht Thear, befassen. Dazu finden Führungen durch die Ausstellung sowie durch das Dorf statt. Am Nachmittag steht eine Stadtführung in Bad Freienwalde auf dem Programm. Dabei kann auch das Schloss mit der Walther-Rathenau-Gedenkstätte besichtigt werden.

Die Exkursion beginnt am 21. Juni um 8.30 Uhr am U- und S-Bahnhof Wuhletal. Die Teilnahmegebühr beträgt 23 Euro.

Mehr Infos und Anmeldung bis 15. Juni unter 54 37 69 97.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.