Lärm auf dem BVG-Betriebshof

Marzahn.Beim Rangieren der Straßenbahnen auf dem Betriebshof der BVG in der Landsberger Allee ist weithin und regelmäßig ein lautes Quietschen zu hören. Jetzt sollen in der Nacht Lärmmessungen durchgeführt werden. Dies wünscht sich die Bezirksverordnetenversammlung. Sie hat das Bezirksamt in einem Beschluss beauftragt, sich beim Senat für solche Messungen einzusetzen. Sie sollen klären, ob die rechtlich zulässigen Lautstärken überschritten werden. Sollte das der Fall sein, hat das Bezirksamt den Auftrag, unverzüglich Gespräche mit der BVG aufzunehmen, um den Lärmpegel zu senken.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.