Martinstag im Dorf Marzahn

Marzahn. Alt-Marzahn feiert am 11. November den Martinstag. Zu Beginn wird um 17 Uhr in der Katholischen Kirche, Neufahrwasserweg 8, ein Martinsspiel gezeigt. Anschließend werden Martinslieder gesungen und es können Päckchen für Obdachlose abgegeben werden. Danach zieht ein Lampionzug über den Dorfanger zum Mühlenberg. Der Zug wird von einem St. Martin auf dem Pferd angeführt und von Bläsergruppen begleitet. Unterhalb der Mühle erwartet Kinder und Erwachsene ein Feuer, bei dem die sogenannten Martinshörnchen verzehrt werden.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.