Neue Gruppe zur Selbsthilfe

Berlin: Selbsthilfe-, Kontakt-und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle des Bezirks plant, eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Fibromyalgie zu gründen. Fibromyalgie ist eine chronische, unheilbare Erkrankung der Muskulatur. Sie führt zu Schmerzen, die über den ganzen Körper verteilt sind, Müdigkeit und Bewegungseinschränkungen. Bis zu vier Prozent der Bevölkerung leiden unter Fibromyalgie, rund 90 Prozent der Erkrankten sind Frauen. Anmeldung und mehr Infos bei der Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle, Alt-Marzahn 59 a, unter  542 51 03. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.