Neue Spielplätze gefordert

Marzahn-Hellersdorf.Das Bezirksamt soll ein Sonderprogramm für Spielplätze im Bezirk auflegen. Einen solchen Beschluss soll die Bezirksverordnetenversammlung auf Empfehlung des Stadtentwicklungsausschusses fassen. Den Antrag hatte die Linke zur Abstimmung gestellt. Außer Mitteln vom Senat und des Bezirks sollen Sponsorengelder eingesetzt werden. Mit dem Antrag reagieren die Bezirksverordneten auf einen Mangel an Spielplätzen vor allem in den Siedlungsgebieten.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden