Reifenstecherei in Silvesternacht

Marzahn. Unbekannt haben in der Silvesternacht zahlreiche Pkw-Reifen zerstochen. Die Polizei nahm am Neujahrstag bis 15 Uhr über 70 Strafanzeigen entgegen. Die beschädigten Fahrzeuge waren in der Jan-Petersen-, Walter-Felsenstein-, Ludwig-Renn-, Lea-Grundig-, Karl-Holtz-, Rudolf-Leonhard- und in der Alfred-Döblin-Straße geparkt.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.