Scansonic zieht es nach Marzahn

Marzahn. Die Pankower Scansonic-Gruppe verlegt ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Berlin-Eastside. Dort soll ein großflächiger Büro- und Produktionskomplex gebaut werden. Die Firma hat ein 33 000 Quadratmeter großes Gelände am Schwarze Pumpe Weg im Dezember vergangenen Jahres gekauft. Es wird Platz für rund 170 Mitarbeiter gebraucht. Das stark wachsende Unternehmen konzentriert damit seine bisherigen Aktivitäten an einem gemeinsamen Standort. Scansonic befasst sich mit der Entwicklung und Produktion von Systemtechnik vor allem für die Automobilindustrie, den Schienenfahrzeugbau und die Medizinbranche.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.