Schläge ins Gesicht

Marzahn. Ein Arbeitsloser hat am Montag, 5. Januar, einen Mitarbeiter des Jobcenters in der Allee der Kosmonauten ins Gesicht geschlagen. Während der Angestellte versuchte, dem Mann seinen Bewilligungsbescheid zu erklären, schlug dieser unvermutet auf ihn ein. Wachschützer hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Angestellte des Jobcenters erlitt Gesichtsschwellungen und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.