Teilnehmer laufen für Einrichtungen und Vereine

Marzahn. Das Quartiersmanagement Mehrower Allee und die Spielplatzinitiative Marzahn rufen zur Teilnahme am Sportaktionstag mit Stundenlauf am Sonntag, 15. September, auf.

Der Aktionstag auf der Wiese am Kinderbad "Platsch" beginnt um 13 Uhr. Ein Höhepunkt ist der alljährliche Stundenlauf für einen guten Zweck durch den Bürgerpark. Er beginnt um 14 Uhr. Die Teilnehmer drehen Einzeln oder in Gruppen Runden im Bürgerpark. Sie können sich vorher entscheiden, für welchen Verein oder welches soziales Projekt sie laufen. Am Ende des Laufs entscheidet die Zahl der Teilnehmer, wie viel der für den Lauf zur Verfügung gestellten Sponsorengelder und Sachmittel an die Projekte gehen. Gruppen, die mit mehr als 20 Personen am Lauf teilnehmen möchten, werden gebeten, sich im Vorfeld beim Quartiersmanagement unter 30 64 16 44 anzumelden. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Bratwürstchen und Kuchen kommen ebenfalls den sozialen Projekten zugute. Gegen 16 Uhr werden die aktivsten Laufgruppen mit Medaillen ausgezeichnet.

Gleichfalls um 14 Uhr beginnen Sportaktionen zum Mitmachen, unter anderem im Volleyball, Badminton, Tischtennis oder auch Bogenschießen. Im Zusammenhang mit den Mitmachaktionen gibt es eine Tombola. Dabei gibt es Sachpreise wie Fußbälle oder T-Shirts zu gewinnen. Die Auslosung findet um 18 Uhr statt.

Begleitet wird das Fest von einem Bühnenprogramm. Kampfkunst, Aerobic und Tänze werden gezeigt. Außerdem spielt die Schülerband "Rockolade" auf.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden