Wahlhelfer für Bundestagswahl

Marzahn-Hellersdorf.Das Bezirksamt sucht Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 22. September. Als Wahlhelfer kann jeder tätig sein, der für die Bundestagswahl selbst wahlberechtigt ist. Besondere Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Es handelt sich um ein Ehrenamt. Als kleine Aufwandsentschädigung erhalten Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld von 31 Euro. Wer als Wahlhelfer mitmachen will, kann sich bei einem Bürgeramt melden oder an die Wahlhelfer-Hotline unter 902 93 40 78 wenden. Es ist auch möglich, sich per E-Mail an bezirkswahlamt@ba-mh.verwalt-Berlin.de zu melden oder die Bereitschaftserklärung direkt im Internet unter www.Marzahn-Hellersdorf.de abzugeben.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden