Workshop zur Gartenkunst

Marzahn. Der Verein "Freunde der Gärten der Welt" veranstaltet am Freitag, 7. November, einen Workshop unter dem Titel "Gartenkunst im Dialog." Themen sind unter anderem die aktuellen Planungen und der Arbeitsstand zur Vorbereitung der IGA 2017 sowie archäologische Funde auf dem Erweiterungsgelände der Gärten nördlich des Biesdorf-Marzahner Grenzgrabens. Den Hauptvortrag hält um 13 Uhr der langjährige Leiter der Grün Berlin GmbH, Hendrik Gottfriedsen, zur Entstehungsgeschichte der Gärten der Welt. Ort ist von 10 bis 16 Uhr der Saal der Empfänge im Orientalischen Garten nahe des Haupteingangs, Eisenacher Straße 99. Angesichts der begrenzten Platzkapazität wird um Anmeldung per E-Mail an event@freunde-der-gaerten-der-welt.de gebeten. Mehr Infos unter www.freunde-der-gaerten-der-welt.de.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.