Berliner Meisterschaften im Radsport 2016

Adrien Buley 3. Platz Berlinermeisterschaft im Einzelzeitfahren
Am 30.4.2016 fanden in Lehnitz die Berliner Meisterschaft im Einzelzeitfahren statt. Bei trockenem und sehr schönen Wetter war es eine gute Veranstaltung und bis zum Schluss sehr spannend. Unsere Sportler bewiesen einmal mehr ihr Leistungsvermögen. Durch diese Leistung erbrachten unsere Sportler 3 Berliner Meister Titel, 1 Vizemeister und 3 dritte Plätze und weitere gute Platzierungen. Emma Rahn in der U13 weiblich errang Platz 2 und wie die anderen einen Podiumsplatz. Robby Pohl gelang der Sprung aufs Podium mit dem 3. Platz, mit 1 Sekunde von Paul Q gefolgt und Philipp der jüngste und kleinste errang Platz 9. Laura noch von Ihren Stürzen bei der OTT geprägt, erhebliche Schulterprellungen fuhr trotz der Einschränkungen damit auf einen 4. Platz.
In der U15 wurde Sascha Berliner Meister und Raul wurde 3. , Robin 7. und Paul A. mit 1 Sekunde Unterschied 8. Die Altersklasse U17 trumpfte mit Elias als Berliner Meister auf vor Calvin Dick und Jakob Antkowiak. Tobi kam auf Platz 12, Patrick Platz 13; Max Platz 16; Florian Platz 17 und Danny Platz 18. Für eine Überraschung sorgte Heute in der U19 Adrien, der trotz Trainingsausfall wegen Krankheit auf Platz 3 fuhr. Bei den Männern errang Enrico Heinowsky den 1. Platz und konnte damit seinen Vorjahresvizemeister verbessern. Allen Sportlern unseren Dank und Herzliche Glückwünsche für die gezeigten Leistungen
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.