Finsterwalder Cityrennen

Sascha Telschow 3. Platz beim 19. Finsterwalder Cityrennen
Mit dem traditionellen Rennen am 1. Mai in Finsterwalde ging eine erfolgreiches Rennwochenende für unseren Verein bzw. unseren Sportlern zu Ende.
Bei schönsten Wetter, mit Sonne und gut 17 Grad, fand in Finsterwalde auf einem geänderten Kurs, das 19. Finsterwalder Cityrennen statt. Ein Kriterium welches in allen Altersklassen sehr schnell war, da es der 1. Lauf zur Kriteriumsmeisterschaft des Brandenburger Verbandes war. Kriterium bedeutet das es nach einer vorgegeben Anzahl von Runden, die ersten vier Fahrer Punkte bekommen. Gewinnen tut der Fahrer mit den meisten Punkten.
Trotz der am Vortag stattgefundenen Zeitfahrmeisterschaft gaben unsere Sportler ihr bestes, um gute Platzierungen zu erreichen. In der U13 m wie in der U13 w und U15 w, waren langezogene Felder Zeuger der hohen Geschwindigkeiten. Leider können nicht alle Ergebnisse angesagt werden, da hier sehr stark vom WA nachgearbeitet werden muss.
Sehr gut lief es in der U15, wo schon nach wenigen Runden 2 Fahrer aus Brandenburg herausfuhren und Sascha dann im Alleingang versuchte den Vorsprung einzuholen. Dies gelang zwar nicht, aber durch seinen Ausreißversuch konnte er sich aber den 3. Platz sichern.
Ebenfalls von Anfang an war bei der U17 hohe Geschwindigkeiten angesagt, ein langegezogenes Feld war die Folge. Elias Richter setzte sich mit Erik Vater nach der ersten Wertung vom Feld ab, und Elias siegte dann mit 35 Punkten vor Erik Vater.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.