Jeder Dritte treibt Sport

Marzahn-Hellersdorf. Zwei von drei Bewohnern des Bezirks treiben in ihrer Freizeit Sport. Das geht aus einer Studie hervor, die von einem Institut der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam für das Bezirksamt erstellt wurde. 60 Prozent der Sporttreibenden nutzen für ihre Aktivitäten die öffentlichen Straßen, Plätze und Parkanlagen. Hauptsächliche Motivation sind dabei „Gesundheit und Fitness“ sowie „Spaß an der Bewegung“. Unterrepräsentiert sind im Sport allerdings Frauen, weshalb die Verfasser der Studie neben einem Ausbau gesundheitsorientierter Angebote eine gezielte Förderung von Sportangeboten für Mädchen und Frauen empfehlen, wie die Frauensporthalle im Freizeitforum. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.