Renovieren ohne Dreck und Lärm

Berlin: Portas Fachbetrieb Knapp | Wer renoviert, setzt Wünsche in die Wirklichkeit um. Unter dem zeitgemäßen Motto "Wünsche erfüllen und Werte erhalten" bietet Portas seit über 40 Jahren individuelle Modernisierungslösungen nach Maß von Türen, Fenstern, Treppen, Decken oder Küchen. Dabei wird nur renoviert, was wirklich erneuert werden muss. Das schont nicht nur Ressourcen, sondern auch den Geldbeutel.

Der Stil aller Türen kann in nur einem Tag verändert werden. Vorteil: nie mehr mühevolles Lackieren! Der hochwertige Türkern bekommt ein neues Outfit. So entfällt ein aufwendiger und kostspieliger Ersatz. Rund gelaufene, rutschige Treppenstufen werden mit dem bewährten Stufe-auf-Stufe-System maßgenau mit neuen Stufen aus Echtholz oder hochwertigem Laminat überbaut. Fenster bestimmen den Gesamteindruck des Hauses. Sind sie verwittert und verbraucht, werden die Holzfenster auf der Außenseite mit Aluminiumprofilen verkleidet. So können Witterungseinflüsse keinen Schaden mehr anrichten. Küchen entsprechen nach Jahren oft nicht mehr den aktuellen Wünschen. Die Modernisierung mit dem Portas-Renovierungs-System ist hier die ideale Lösung. Sie ist unkompliziert und günstiger als ein Neukauf.

Das Portas-Gleittürensystem erlaubt eine optimale Raumnutzung. Und ist die alte Decke rissig, so montieren die Spezialisten darunter eine glatte Spanndecke, ganz ohne Ausräumen der Möbel. Die ebene Fläche schafft eine besondere Atmosphäre, die jeden Raum veredelt. So lassen sich Räume nicht nur renovieren, sondern vor allem zugleich optisch aufwerten.

PORTAS-Fachbetrieb Knappe, Ausstellungstudio Marzahner Promenade 37, oder in der Werkstatt, Wollenberger Straße 2, 508 90 40, www.knappe.portas.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden