BVG verdichtet während der IGA die Taktzeiten der U5

Zur Internationalen Gartenausstellung hat die BVG die Taktzeiten auf der U5 verkürzt. (Foto: hari)

Marzahn-Hellersdorf. Die BVG hat sich auf die IGA eingestellt. Neben verkürzten Taktzeiten bei U-Bahn und Bussen gibt es neue Informationssysteme an Haltestellen rund um das Gelände der internationalen Gartenschau.

Wer derzeit mit der U 5 fährt, hört an jeder Station eine zusätzliche Ansage. Zum Bahnhofsnamen erhalten Fahrgäste seit IGA-Beginn die Information: „Zur Internationalen Gartenschau – For the International Garden Exhibition“.

Zudem können Fahrgäste an Haltestellen rund um das IGA-Gelände neue Informationssysteme testen. Die BVG rief bereits 2016 das Projekt „Grüne Haltestelle“ ins Leben. Die Hauptphase des Projekts läuft zeitgleich mit der Gartenschau bis Mitte Oktober. Mit dem Pilotprojekt schuf die Verkehrsgesellschaft ein Experimentierfeld, bei dem der Umweltaspekt im Vordergrund steht. Die neuen Systeme sollen mit sogenannten E-Paper-Lösungen Papieraushänge ersetzen und Informationen, etwa Veränderungen im Fahrplan, in Echtzeit weitergeben. Die Displays verbrauchen deutlich weniger Strom als bisherige elektronische Anzeigen oder werden durch Solarzellen mit Energie versorgt.

Im Test sind insgesamt 24 Anlagen. Zu finden sind sie an den Bushaltestellen im Umfeld des IGA-Ausstellungsgeländes, aber auch im weiteren Stadtgebiet sowie bei der Straßenbahn und bei der U-Bahn. Neun Hersteller aus fünf Ländern hatten sich in einem EU-weiten Verfahren gemeldet und stellen ihre Systeme für den Testlauf kostenlos zur Verfügung.

Zu den Hauptanreise- und Abreisezeiten der IGA-Besucher fahren die Züge der U 5 im Fünf-Minuten-Takt zwischen Alexanderplatz und Hönow. Dieser Takt gilt montags bis donnerstags von 5.30 bis 12 Uhr und von 15 bis 18.30 Uhr. Freitags fahren die Züge schon ab 14 Uhr alle fünf Minuten. An Sonnabenden und Sonntagen gilt der Fünf-Minuten-Takt von 9 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr.

Angepasst wurde auch das Angebot der Buslinien X69 und 195. Auf der Linie X69 fahren die Busse sonntags in der Zeit von 9 bis 20 Uhr alle 20 Minuten, statt wie zuvor von 10 bis 19 Uhr. Auf der Linie 195 gilt der 10-Minuten-Takt während der IGA sonnabends und sonntags von 9 bis 19.30 Uhr. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.