Fertigstellung zum Schuljahresbeginn geplant

Der Weg durch den Bürgerpark von der Ludwig-Renn-Straße zur Straßenbahnhaltestelle wird ausgebaut und mit Straßenleuchten ausgestattet. (Foto: hari)

Marzahn. Der Bürgerpark bekommt einen besseren Weg zur Straßenbahn. Der Bezirk sorgt auch für eine entsprechende Beleuchtung.

Der Weg war bisher an den Seiten unbefestigt. Er wird auf Anregung zahlreicher Anwohner des Bürgerparks ausgebaut. Er führt von der Ludwig-Renn-Straße in Höhe des ehemaligen Terrassenhauses zur Straßenbahnhaltestelle Bürgerpark Marzahn. Lampen werden ihn in Zukunft beleuchten.

Der Wunsch nach dem Ausbau wurde von Eltern und Trägern von Kitas und Schulen seit Jahren geäußert. Vereine und Einrichtungen im Kiez um den Bürgerpark unterstützten das Anliegen. Viele Menschen, insbesondere Schulkinder, müssen täglich auf diesem Weg durch den Bürgerpark. Gerade in den kalten und dunklen Monaten erschien vielen die Durchquerung gefährlich.

Das Quartiersmanagement Mehrower Allee bat deshalb den Senat und das Bezirksamt um Hilfe. Im Jahr 2011 erfolgte die Zusage für den Ausbau. Mittel aus der Initiative "Aktionsraum plus" wurden zur Verfügung gestellt. Das Bezirksamt beteiligte die Anwohner an den Planungen. Im vergangen Jahr bereits wurden erste Kabelarbeiten vorgenommen.

Der Weg soll am 25. August also mit Beginn des Schuljahrs fertig sein.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.