Marzahn-Hellersdorf präsentiert seine schönsten Seiten

Berlin: Eastgate |

Marzahn. Das Standortmarketing des Bezirks stellt seinen so genannten Info- und Erlebnisstore im Eastgate vor. Die Bürger des Bezirks können dabei Neues über Marzahn-Hellersdorf erfahren.

Vor allem können sie ihren Bezirk bis Sonnabend, 7. März, im Eastgate auf andere Weise erleben. Der Info- und Erlebnisstore ist ein kleiner Erlebnispark, in dem Informationen über Marzahn-Hellersdorf auf spielerische Weise vermittelt werden. Er wurde als Marketinginstrument für den Bezirk entwickelt. Seine Premiere hatte er im Mai vergangenen Jahres. Er warb zwei Wochen unter dem Motto "Berlins beste Aussichten" in den Potsdamer Platz Arkaden unter den Berlinern und Berlin-Besuchern für Marzahn-Hellersdorf.

Auf einer 100 Meter langen Ausstellungsplattform können Besucher die schönsten und kreativsten Seiten von Marzahn-Hellersdorf erleben. Zudem gibt es ein Bühnenprogramm mit vielen Aufführungen und Showelementen von Vereinen, Gruppen und Initiativen. Blickfänge sind ein begrünter Torbogen, durch den die Besucher in die Ausstellung geleitet werden, und ein sieben Meter hohes Modell des Turmes von Schloss Biesdorf. Das Herzstück ist ein Designwürfel mit Fühlboxen, Spielen oder Fotoaktionen für Kinder und einer interaktiven Erlebnistour und aktuellen Informationen aus dem Bezirk für Erwachsene.

Mehr Infos unter www.wirtschaftsfoerderung-mh.de.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.