Zehn Jahre Kieser Training in Marzahn

Erfolgreich: Firmengründer Werner Kieser. (Foto: Raabe)
Am 17. Januar feierte Kieser Training in der Marzahner Promenade 29/30 sein zehnjähriges Bestehen. Anlass genug für den Firmengründer Werner Kieser vorbeizuschauen und mit den Gästen zu plaudern.

Der 75-jährige gebürtige Schweizer und ehemalige Boxer begann nach einer Sportverletzung an selbst zusammengeschweißten Maschinen seine Muskeln zu trainieren. Bereits 1967 machte er sich mit seinem ersten Studio selbstständig. Mittlerweile gibt es weltweit mehr als 140 Filialen, darunter 115 in Deutschland. In Berlin ist Kieser Training unter dem Motto "Ja zu einem starken Körper" neunmal vertreten und beliebter Treffpunkt auch für viele ältere, sportlich aktive Menschen. "Zweimal wöchentlich 30 Minuten genügen, um gesund und fit zu bleiben, wobei an modernsten Geräten, die für jeden Muskelbereich zur Verfügung stehen, sowie nach individueller Absprache mit den qualifizierten Mitarbeitern effizient trainiert wird", so Werner Kieser. Kardiogeräte findet man hier nicht, denn gemäß der Firmenphilosophie ist der Ausdauersport an der frischen Luft der beste.

Weitere Infos unter 98 31 07 75 oder www.kieser-training.de.
PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden