Auf zum „Strutzsee“: Die Stadt Strausberg feiert ihren 775. Geburtstag

Der „Strutzsee“ war einst Namensgeber der Stadt Strausberg. (Foto: Kaatsch)
Strausberg: Stadt- und Touristinformation Strausberg |

In Brandenburg ist der Strauß eher selten anzutreffen. Und so liegt es vielmehr in der Sprachgeschichte begründet, dass der afrikanische Vogel ausgerechnet das Stadtwappen von Strausberg ziert. Der wahre Namensgeber ist nämlich der hiesige See, der zunächst nach seiner Form „Strutz“ genannt wurde, was im Slawischen so viel wie Schote bedeutet.

Die wettinische Markgrafenburg, die um 1225 im Zuge der deutschen Besiedlung hinzukam, hieß Struzeberg, bevor sie in der mittelhochdeutschen Sprache allmählich zu Strausberg umgedeutet wurde.

Vom 19. bis 28. Juni feiert die Stadt ihr 775-jähriges Bestehen und lädt auch die Berliner zum Mitfeiern ein. Für die Hauptstädter ist Strausberg längst zur beliebten Sommerfrische geworden, die bequem zu erreichen ist. Vom quirligen Alexanderplatz braucht man mit der S-Bahn weniger als eine Stunde bis zum idyllischen Ufer des Straussees. Von dort geht es zum Beispiel ins pittoreske Strandbad von 1925 oder auf die elektrisch betriebene Seilfähre, die seit nunmehr über 120 Jahren die Besucher zum dicht bewaldeten anderen Ufer bringt.

Lohnenswert ist auch ein Spaziergang durch die Gassen der Altstadt zum Heimatmuseum oder zum ältesten Gebäude, der Stadtpfarrkirche St. Marien. Zur Jubiläumsfeier verwandelt sich Strausberg in eine riesige festliche Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen. Von Festumzug, Drachenbootrennen und Flugplatzfest über Ausstellungen, Hochseilakrobatik und Konzerten bis hin zum abschließenden Marathon. Ein Ausflugsziel vom Feinsten also, das auch noch Geburtstag feiert. Informationen zu den Jubiläumsveranstaltungen gibt es unter www.775-jahre-strausberg.de.

Mit der S5 gelangt man bequem in 55 Minuten Fahrtzeit vom Alexanderplatz zum Bahnhof Strausberg Stadt. Von dort sind es nur wenige hundert Meter bis zum Markt oder zum Seeufer.

Stadt- und Touristinformation Strausberg, August-Bebel-Straße 1, 15344 Strausberg, 03341 31 10 66, im Internet www.stadt-strausberg.de.

Michael Vogt / mv
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.