Der Luftkurort Waren (Müritz) ist einen Ausflug wert

Die alten Speicher am Warener Stadthafen bieten Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie. (Foto: Ralf Drescher)
Müritz: Waren |

Sie suchen Erholung auf dem Wasser, wollen mecklenburgische Architektur erleben und der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte auf den Grund gehen? Dann besuchen Sie doch Waren (Müritz).

Die mecklenburgische Stadt liegt an der Müritz (slawisch für Kleines Meer), dem mit 112 Quadratkilometern größten Binnensee Deutschlands. Und sie hat viel zu bieten. Durch das Ende der DDR wurde der Abriss der historischen Altstadt gerade noch gestoppt. Sehenswert sind das Rathaus (1862), die Pfarrkirchen St. Georgen (um 1270) und St. Marien (um 1200) sowie der Stadthafen mit den alten Speichern. Die werden inzwischen touristisch genutzt, durch Geschäfte und durch mehrere Restaurants.Im Stadthafen machen Wassersportler aus ganz Europa fest. Wer selbst zu einer Rundfahrt auf die nahe Müritz in See stechen möchte, Fahrgastschiffe legen mehrmals täglich ab. Darunter seit drei Jahren auch wieder ein echter Dampfer, das Fahrgastschiff "Europa". Mehr zur Geschichte und zur Flora und Fauna der Mecklenburgischen Seen bietet das "Müritzeum", ein Naturerlebniszentrum mit Ausstellungen und einem 100 000-Liter-Aquarium mit allen einheimischen Fisch- und Krebsarten ( www.mueritzeum.de).

Vom 13. bis 15. Juli feiert die Stadt Waren, die im kommenden Jahr ihr 750. Gründungsjubiläum begeht, das Müritzfest mit großem Rummel, Höhenfeuerwerk, Tanz und Musik (Programm unter www.mueritzfest.de).

Nach Waren (Müritz) kommen Sie in gut zwei Stunden über die Autobahn A 19. Wer die Bahn bevorzugt, alle zwei Stunden fährt ein Regionalexpress von Berlin Hauptbahnhof direkt nach Waren. Gegen Abend (Abfahrt Berlin Hbf 18.30 Uhr) kann man auch den ICE benutzen, die Fahrzeit bei RE und ICE ist allerdings gleich, sie beträgt rund zwei Stunden.

Wissenswertes über die Stadt und Kontakte zu Hotels und Pensionen im Internet unter www.waren-mueritz.de.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden