Allradantrieb für E-Bikes

E-Bikes sollen künftig dank eines Allradantriebs sicherer werden. An einer entsprechenden Technik arbeiten Ingenieure der Universität Ulm, teilte die Hochschule mit. Für mehr Sicherheit sorgt dabei vor allem eine situationsbedingte Verteilung von Antriebs- und Bremsmoment. Sensoren erfassen die fahrdynamische Situation und geben Signale an die beiden E-Motoren an Vorder- und Hinterrad weiter, die dann abgebremst oder beschleunigt werden. So sollen Kurvenfahrten und das Fahrverhalten auf Schnee besser werden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.