Am Stauende Platz lassen

Wer an einem Stauende zum Stehen gekommen ist, sollte im Rückspiegel den nachfolgenden Verkehr beobachten. Das empfiehlt der TÜV Süd. Ratsam sei auch, das Auto leicht zur seitlichen Begrenzung hin auszurichten und ein bis zwei Fahrzeuglängen Abstand zum Vordermann einzuhalten. "Nur so hat man die Chance, zu reagieren, wenn der Fahrer hinter einem das Stauende übersehen hat", sagt TÜV-Experte Eberhard Lang. Denn die größte Gefahr bei einem Stau auf der Autobahn drohe von hinten.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.