Durstige Autos online melden

Zwischen dem vom Hersteller ausgewiesenen Normverbrauch und dem tatsächlichen Spritverbrauch eines Autos können Welten liegen. Wer Abweichungen feststellt, kann dies auf der Internetseite www.spritfrust.de der Deutschen Umwelthilfe (DUH) melden. Aus den gewonnenen Daten will der Verband einige Modelle herausfiltern, bei denen die Diskrepanz zwischen Norm- und Realverbrauch besonders groß ist und dann die Bundesregierung zu amtlichen Kontrollmessungen auffordern. Außerdem will die DUH bei fünf Modellen individuelle Klagen unterstützen: Denn ab einem Mehrverbrauch von zehn Prozent könnten Pkw-Halter vom Autobauer die Rückabwicklung des Kaufs und Schadenersatz verlangen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.