Flüssiggas für Kia-Modelle

Besitzer eines Kias können ihr Auto für 2290 bis 3000 Euro auf Flüssiggasbetrieb (LPG) umrüsten. Der koreanische Hersteller bietet den Umbau für fast alle seiner Fahrzeuge an. Er kooperiert dabei mit dem schwäbischen Unternehmen Ecoengines. Durch den LPG-Antrieb sinken die Emissionswerte: Der Picanto 1.0 Edition 7 stößt zum Beispiel nur noch 99 g/km aus, 15 weniger als zuvor. Das Kofferraumvolumen soll beim Umbau voll erhalten bleiben.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden