Mittelmotor am Pedelec

Ein Mittelmotor sorgt am Pedelec für höhere Fahrstabilität. Ein Frontmotor ziehe das Rad, wodurch das Vorderrad auf rutschigem Untergrund durchdrehen oder sogar wegrutschen könne, erläutert die Deutsche Verkehrswacht (DVW). Der Heckantrieb "schiebe" und sorge für eine zügige Beschleunigung, was wiederum in bestimmten Situationen zulasten der Fahrstabilität gehe. Neutraleres Fahrverhalten gewähre der Elektromotor über dem Tretlager.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.