Selbstbehalt bei Versicherung

Die meisten Kfz-Versicherten entscheiden sich für Policen mit geringem Selbstbehalt. In rund 84 Prozent der Teilkaskoverträge mit Selbstbeteiligung sei ein Betrag von 150 Euro vereinbart, hat das Vergleichsportal Toptarif ermittelt. Rund 13 Prozent wählten die nächsthöhere Stufe von 300 Euro. Bei Vollkaskopolicen sei die günstigste Kombination aus 300 Euro Selbstbehalt für Vollkasko- und 150 Euro für Teilkaskoschäden am gängigsten (50 Prozent). Laut Toptarif entscheidet sich außerdem fast jeder Versicherte für eine Police mit Selbstbeteiligung.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.