Start-Stopp selbst gemacht

Fahrer eines Auto ohne Start-Stopp-System können diese Spritspartechnik an der Ampel oder im Stau nachahmen. Ab einer Standzeit von 15 Sekunden lohne das Abstellen des Motors, um Kraftstoff einzusparen, sagte Pascal Mast vom TÜV Süd. "Eine Stunde Leerlauf kostet mindestens einen Liter Kraftstoff", sagte der Experte.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.