Vorfahrt im Kreisverkehr

Wer hat Vorfahrt im Kreisverkehr? Laut Straßenverkehrsordnung ist die sonst gültige Rechts-vor-links-Regel bei der Einfahrt in den Kreisverkehr aufgehoben. Voraussetzung: Das blaue Kreisverkehrsschild mit den weißen Pfeilen muss zusammen mit einem "Vorfahrt gewähren"-Schild stehen. Fehlt das dreieckige Schild mit rotem Rand, gilt der Kreisverkehr als normale Kreuzung, stellt der Automobilclub von Deutschland (AvD) klar. Dann heißt es: rechts vor links – und das einfahrende Auto hat Vorfahrt. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.