Webseite schützt vor Betrug

Gebrauchtwagenkäufer sollen sich künftig per Internet vor Tacho-Betrügern schützen können.

Die Initiative gegen Tachomanipulation eine Online-Datenbank vorgestellt, in der die Kilometerstände von Autos durch Werkstätten und Kfz-Prüforganisationen dokumentiert werden sollen. Über die Webseite www.gegentachomanipulation.de können Verbraucher anhand der Identifikationsnummer eines Fahrzeugs prüfen, ob der Kilometerstand manipuliert wurde. Laut der Initiative, die der Automobilclub von Deutschland (AvD) gemeinsam mit den Software-Unternehmen Werbas AG und Bochumer Software GmbH gegründet hat, ist nach Schätzungen bei jedem dritten verkauften Gebrauchtfahrzeug der Kilometerstand zurückgedreht, um einen höheren Verkaufspreis zu erzielen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.