Winterreifen für Motorräder

Wer sein Motorrad nicht einmottet, kann auch im Winter noch auf schöne Touren hoffen. "Die klimatischen Bedingungen in unseren Breiten lassen das zu", sagt Achim Kuschefski vom Institut für Zweiradsicherheit (ifz) in Essen. Allerdings gilt bei entsprechenden Witterungsbedingungen auch für Motorräder die Winterreifenpflicht. Bei Schnee, Schneematsch oder Eisglätte gehören also Reifen mit der Kennzeichnung M+S aufgezogen. Auch grobstollige Reifen können als Winterreifen durchgehen. Empfehlenswert ist die Fahrt bei Eis und Schnee indes nicht. Brems- und Seitenführungskräfte seien dann kaum noch zu beherrschen, wie Kuschefski sagt. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.