Ablagerungen im Öltank

Im Öltank können sich Ablagerungen bilden. Der Tank sollte daher gereinigt werden, sonst verstopfen die Ablagerungen den Filter – und dann läuft die Heizung nicht mehr einwandfrei. Darauf weist das Institut für Wärme und Oeltechnik in Hamburg hin. Die Reinigung des Tanks ist während der Heizperiode und selbst dann möglich, wenn sich noch Öl im Gefäß befindet. Der Handwerker kann größere Mengen abpumpen und in einem Wagen oder Spezialbehälter zwischenlagern. Und während der Wartung wird die Heizung über ein Provisorium weiterhin mit Öl versorgt und kann weiterlaufen. Allerdings raten die Experten, die Tankreinigung doch möglichst dann zu machen, wenn der Tank wenig Inhalt hat und die Restmenge entsorgt werden kann. So ließe sich wirklich sicherstellen, dass alle Ablagerungen aus dem Tank entfernt werden. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.