Acrylmöbel reinigen

Acrylmöbel säubert man am besten mit einer Lösung mit Allzweckreiniger und einem weichen Baumwolltuch. Fingerabdrücke sollten nicht antrocken, sondern mit einem leicht feuchten Lappen abgewischt werden, rät der Industrieverband Körperpflege- und Reinigungsmittel. Weil die Acrylmöbel verkratzen können, dürfen sie nicht mit einem Scheuerschwamm oder -milch geputzt werden. Auch auf Glasreiniger oder fettlösende Küchenreiniger verzichtet man besser.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.