Barrierefreie Toilette

Bauherren sollten neben einem barrierefreien WC links und rechts jeweils 90 Zentimeter Platz einplanen. So kann ein Rollstuhl gut neben den WC-Sitz gefahren werden. Darauf weist der Bauherren-Schutzbund in Berlin hin. Der Raum sollte insgesamt so eingerichtet sein, dass für das Wenden eines Rollstuhls ein Platz von etwa 1,50 mal 1,50 Meter zur Verfügung steht.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.