Bauunterlagen aufbewahren

Pläne, Berechnungen, Genehmigungen und sonstige Bauunterlagen müssen immer aufbewahrt werden. Damit lasse sich gegenüber Behörden nachweisen, dass beim Bau alle Gesetze eingehalten und Auflagen erfüllt wurden, erklärt der Verband Privater Bauherren. Käufer schlüsselfertiger Immobilien sollten sich die Unterlagen vom Hausbau bei der Übernahme des Gebäudes aushändigen lassen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden