Beschläge und Gummis putzen

Hausbesitzer sollten nicht nur die Scheiben, sondern auch einmal im Jahr die Beschläge ihrer Fenster putzen. Alle beweglichen Teile müssen dann geölt werden. Darauf weist Ulrich Tschorn vom Verband Fenster + Fassade (VFF) hin. Was beim Putzen der Scheibe häufig vergessen wird, sind die Dichtungen: Die Gummistreifen sollten mit einer speziellen Milch gepflegt werden. So bleiben sie geschmeidig, und das Mittel erhöht den Schutz vor Wasser und Schmutz.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.