Ein Platz für den Schreibtisch

Wer zu Hause viel am PC arbeitet, sollte seinen Arbeitsplatz so einrichten, dass das Licht schräg von oben darauf fällt. Denn es dürfe die Augen nicht blenden, erläutert der Verband der Deutschen Möbelindustrie in Bad Honnef bei Bonn. Der Schreibtisch sollte doppelt so groß sein wie der PC-Monitor. So habe der Arbeitende noch Platz für Akten, zum Lesen von Büchern oder für handschriftliche Notizen. Die Arbeitsplatte eines Schreibtisches sollte außerdem nicht zu hell sein. Sonst werde man geblendet. Ist die Oberfläche aber zu dunkel, schlucke sie Licht - und das schade den Augen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.