Ein Tuch verbirgt Sperriges

Ein Tuch kann viel verbergen – in der Wohnung verschwinden so etwa sperrige Dinge wie Staubsauger und Bügelbrett geschickt aus dem Blickfeld. Aber eins müssen die Bewohner beachten: "Das ist wie eine Wand", erklärt Ines Wrusch, freie Innenarchitektin aus Hamburg. Sogar ein bisschen heftiger, weil der Stoff Faltenwurf hat. Damit die Tücherwand also nicht optisch erschlägt, wählt man besser eine schlichte, helle Variante. Ein netter Nebeneffekt: Das Tuch hat gleich eine akustische Wirkung, es schluckt Geräusche.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.