Elektroschrott entsorgen

Ausgediente Elektrogeräte müssen gesondert entsorgt werden. Sie enthalten Schadstoffe, aber auch wertvolle Materialien wie Gold oder Kupfer, erklärt Indra Enterlein vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) in Berlin. Alte oder kaputte Toaster, Computer oder Kühlschränke können auf Recyclinghöfen kostenlos abgegeben werden. Auch beim Kauf eines neuen Geräts nehmen viele Händler das alte an - als kostenloser Service oder gegen Bezahlung. Enterlein rät, dies vorab zu klären. Auch Mobilfunkanbieter sammeln alte Handys und lassen sie recyceln. Informationen zum Recycling von Batterien gibt es im Internet unter http://dpaq.de/CAnmm, zur Aktion Alte Handys für die Havel unter http://dpaq.de/h1pid.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden