Energielabel für Abzugshauben

Von Kühlschränken und Fernsehern kennt man es bereits: das Energielabel. Seit Beginn des Jahres müssen nun auch neue Dunstabzugshauben das Label tragen. Die beste Klasse wird A sein, G die schlechteste, erklärt die Initiative Hausgeräte+. Verbraucher können so gut vergleichen, wie energieeffizient das Gerät ist. Sie sollten aber auch Angaben zur Lüftungs- und Beleuchtungseffizienz sowie Fettabscheidegrad und Geräuschpegel in Dezibel miteinander vergleichen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.