Hausgeld ansparen

Hausbesitzer legen am besten jedes Jahr eine kleine Summe für Reparaturen zur Seite. Wie viel das ist, sollte vom Alter das Hauses abhängen. Das Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau empfiehlt, in den ersten fünf Jahren nach dem Neubau vier Euro pro Quadratmeter und Jahr zu sparen. In den folgenden fünf Jahren sollten es sechs Euro sein. Ist das Haus zwischen zehn und 14 Jahre alt, legen Verbraucher für Handwerkerkosten am besten 7,50 Euro auf die hohe Kante. Für alle älteren Häuser werden zehn Euro empfohlen, berichtet der Verein Wohnen im Eigentum.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden