Krötenlilie mit Laub schützen

Die Krötenlilie braucht Schutz vor der Kälte. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin rät daher, sie mit Laub zu umgeben. Grundsätzlich sei es ratsam, den Boden im Frühling mit etwas Rhododendronerde zu versetzen. Das verhindere Staunässe und optimiere den Wasser- und Lufthaushalt des Bodens, was wiederum den Pflanzenwuchs anrege. Die Exotin braucht einen schattigen Platz, denn pralle Sonne bekommt der Lilie gar nicht. Der Boden sollte feucht und humushaltig sein.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden