Licht aus Dachfenstern

Bauherren entscheiden sich besser für ein Fenster in der Wand als für ein Dachfenster. Darauf weist Ahmet E. Çakir hin. Er leitet das Ergonomic Institut in Berlin, eine Forschungseinrichtung, die sich mit der Wirkung von Tageslicht beschäftigt. "Tageslicht macht Menschen wesentlich leistungsfähiger: Wir fühlen uns wohler und sind nachweislich weniger krank." Positive gesundheitliche Effekte von Tageslicht treffen aber nur bedingt für Licht von oben zu, sagt Çakir. Denn anders als durch senkrechte Fenster werden die Gegenstände im Raum durch Luken in der Decke weniger stark aufgehellt. Außerdem fällt das Licht dann nicht direkt ins Auge. Das sei aber Voraussetzung für einen möglichst positiven Effekt.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.