Neuer Platz für Obststrauch

Wird ein alter Obststrauch durch einen neuen ersetzt, kommt dieser am besten an einen neuen Standort. Denn im Boden könnten noch Krankheitserreger vom alten Strauch enthalten sein, erklärt Adrian Engel von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Es reiche schon aus, einen Meter weiter zu ziehen. Die Alternative sei, den Boden in einer Breite von etwa 60 Zentimetern und 30 Zentimeter in die Tiefe auszutauschen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden