porta inspiriert mit Trends zur Wohnraumgestaltung

So könnte auch das eigene Wohnzimmer aussehen: Deko-Teamleiterin Beatrix Hirschmann zaubert mit Gespür Dekorationen ins porta-Sortiment, die die Besucher inspirieren.

Einen Raum neu zu gestalten muss weder aufwendig noch teuer sein. Es braucht dazu lediglich ein paar frische Ideen und einige einfache Tricks und Kniffe.

Eine Expertin in der Gestaltung von Wohnräumen aller Art ist Beatrix Hirschmannn. Die erfahrene Deko-Teamleiterin von porta in Potsdam richtet Wohnzimmer, Jugendzimmer, Schlafzimmer, Küchen und vieles mehr nahezu täglich neu ein und kennt das Geheimnis behaglicher Wohnlichkeit. Ihr Motto: "Weniger ist mehr - Möbel werden in der modernen Wohnwelt zunehmend selbst zu Accessoires, Einzelstücke rücken in den Focus. Das Zusammenspiel mit dem richtigen Teppich, der passenden Tapete und harmonierenden Dekorationselementen, wie Vasen, Gläser und Bilder, machen letztlich das Möbelstück zum Hingucker." Natürlich kommt es beim perfekten Gesamtbild auch auf die Farben an. "Im Trend liegen Blau, Senffarben, Braun- und auch Gelbtöne", sagt Beatrix Hirschmann. "Je nach Geschmack kann man sich so die ganz persönliche Raumstimmung schaffen. Und mit Bedacht ausgewählte Accessoires geben jedem Zimmer den gewünschten Charakter." Aus dem Zusammenführen der verschiedenen Gestaltungselemente entsteht somit ein harmonisches Gesamtbild. Grund genug für Interessierte, die Arbeit von Beatrix Hirschmann selbst in Augenschein zu nehmen. Die riesige porta-Niederlassung in Potsdam-Drewitz bietet auf mehreren tausend Quadratmetern Inspiration und Anregung pur für ein perfekt gestaltetes Zuhause. Selbst spezielle Ideen halten Einzug in den eigenen vier Wänden. So gibt es zum Beispiel in der Jugendzimmer-Abteilung, aktuelle Themen die die Kids ansprechen. Der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.