Rauchmelder installieren

Der Alarmton von Rauchmeldern ist so laut, dass man ihn sehr weit hört. Daher erübrige sich in kleinen Häusern eine Vernetzung der Geräte, erläutert Michael Jörn, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz beim TÜV Rheinland. Er rät erst ab einer Wohnfläche von 300 Quadratmetern dazu. Sie sollten auch eingebaut werden, wenn Keller, Speicher und Garage überwacht werden. Sind die Geräte vernetzt und schlägt ein Rauchmelder zum Beispiel im Keller an, ist der Warnton nicht nur dort, sondern etwa auch im Schlafzimmer zu hören.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.