Schimmelfallen vermeiden

Schon während des Hausbaus sollten Bauherren darauf achten, dass richtig gelüftet wird. Geheizte und kühle Bereiche in der Bauphase sollten luftdicht voneinander abgetrennt werden. Ein häufiger Fehler sei es, dass im Winter im Erdgeschoss und im ersten Stock eines Neubaus verputzt und geheizt wird und die Wege nach oben offenstehen, warnen die Sachverständigen des Verbands Privater Bauherren (VPB). Dann ziehe die Feuchtigkeit aus dem unteren Bereich wie in einem Kamin nach oben und schlage sich dort an kühlen Bauteilen wie den Dachsparren nieder. Dann kann Schimmel entstehen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.