Schutztyp von Außenleuchten

Der Schutztyp IP 44 für Leuchten bedeutet, dass diese Spritzwasser aushalten. Solche Leuchten sind für Garten oder Hauseingänge geeignet. Darauf weist die Fördergemeinschaft Gutes Licht in Darmstadt hin. Außerdem seien sie geschützt vor herumfliegenden Fremdkörpern wie Steinchen, die größer als ein Millimeter sind. Vor allem Treppen müssen gut beleuchtet sein. Hier zähle nicht nur die bestmögliche Helligkeit, sondern auch, wie das Licht fällt. Denn Stufen müssen vor allem von oben gut zu sehen sein, erläutert die Branchenvereinigung. Eine Leuchte am oberen Treppenabsatz sorge dafür, dass sich jede Stufe abhebt.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.