Vermieter muss Ersatz anbieten

Kündigt ein Vermieter wegen Eigenbedarfs, muss er betroffenen Mietern im Zweifel eine Ersatzwohnung anbieten. Macht er das nicht, ist die Kündigung unwirksam. Das entschied das Amtsgericht Köln (Az.: 205 C 3/12). In dem Fall hatte ein Vermieter einer Mietpartei wegen Eigenbedarf gekündigt. Kurze Zeit nach der Kündigung wurde im selben Haus eine vergleichbare Wohnung frei. Der Vermieter bot sie den gekündigten Mietern aber nicht an. Die Räumungsklage wegen Eigenbedarf hatte daher keinen Erfolg.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.