Wohnraum im Keller

Der Wohnraum ist eng – aber untendrunter liegt ein viele Quadratmeter großer Keller? Der lässt sich zum Wohnraum umbauen. Für so eine Nutzungsänderung braucht es allerdings eine Genehmigung des Bauamts. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. Die Landesbauordnungen regeln außerdem, welche Bedingungen zukünftige Wohnräume erfüllen müssen. So müssen die Räume eine gewisse Höhe haben sowie ausreichend Licht und Luft bekommen. Und Brandschutzauflagen sowie Energiesparverordnung müssen beim Umbau berücksichtigt werden. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.